1/4

Apportieren

Das Apportieren wird von 4Pfotenspaß immer wieder sehr abwechslungsreich, attraktiv und individuell gestaltet, so dass es jeder Hundebesitzer in seinen Alltag mit dem Hund einbauen kann. Es ist die Beziehung, die bei der Beschäftigungsform „Bring-Apport“, „Such-Verloren“ oder „Voran“ systematisch und scheinbar spielerisch gefestigt wird. Durch gemeinsame Erfolgserlebnisse wird die Bindung gestärkt und der Hund körperlich sowie mental beschäftigt. Der tägliche Spaziergang kann durch diese Trainingsmethode spannender werden, und so das Selbstvertrauen des Hundes beim Verfolgen gemeinsamer Ziele festigen. Apportierarbeit ist zudem eine sinnvolle Möglichkeit, Hetzverhalten unserer Hunde umzulenken.

Lasst euch anstecken von der Begeisterung, die das Apportieren auslösen kann. Wer sich den Anforderungen stellt, auch wenn es schwierig wird, durchhält und vielleicht auch mal einen Schritt zurückgehen kann, der wird reichlich belohnt. Apportieren kann süchtig machen!

Apportieren für Einsteiger

Im Kurs Apportieren für Einsteiger werden zuverlässiges Aufnehmen, Festhalten und Bringen von Dummys sowie korrekter Vorsitz trainiert. Hier sind Mensch-Hund Teams richtig, die noch nie apportiert haben. In Zusammenarbeit mit seinem Menschen lernt der Hund „Markierungen“ zuverlässig zu erarbeiten.

Freitags, 17.00 Uhr

6x 60 Minuten | 120 €

Apportieren für Fortgeschrittene

Im Kurs Apportieren für Fortgeschrittene werden Markieren und Verloren Suche sowie die „Königsdisziplin“ das Einweisen erarbeitet. Hier sind Mensch-Hund Teams richtig, die bereits den Einsteigerkurs erfolgreich abgeschlossen haben und die Kommandos beherrschen.

Mittwochs oder Freitags, 18 Uhr

6x 60 Minuten | 120 €

© 2019 4Pfotenspass.net