Obedience-Rally nach

ASCA-Regeln

Viel mehr als nur „Sitz“, „Platz“, “Fuß“ und „Bleib“: Bei der Obedience-Rally nach ASCA kommt es besonders auf die exakte Ausführung der Übungen an. Sie gilt als die „hohe Schule“ der Unterordnung und basiert auf Partnerschaft und Team-Arbeit.

 

Das Mensch-Hund-Team durchläuft dabei gemeinsam einen Parcours mit verschiedenen Stationen, die alle speziellen Übungen zur präzisen Ausführung beschildert sind. Für die Vierbeiner – wie auch die Hundeführer ein anspruchsvolles Training mit hoher Auslastung, wobei dennoch der Spaßfaktor im Vordergrund steht!

 

Geeignet für eingespielte Mensch-Hund-Teams, wobei die Hunde bereits über einen soliden Grundgehorsam verfügen sollten.

Samstags

6 x 60 Minuten | 120 €

1/4